Thomas Lazar

Kontakt

seelsorger@ksg-halle.de

(0345) 2 02 97 36
(01575) 2 59 96 56

 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

 

„Stufen“, das vielen bekannt Gedicht von Hermann Hesse, begleitet mich seit meiner Jugend. Wie der Dichter uns dort ermuntert, nicht zu erstarren, so habe ich seitdem etliche Stufen genommen und Räume durchschritten. Nur die wichtigsten seien hier erwähnt.

 

 

Nach theologischer und pastoraler Ausbildung wandte ich mich dem Journalismus zu. Ich absolvierte ein Volontariat in Berlin, sammelte weiter Erfahrung bei Zeitung und Hörfunk, arbeitete schließlich viele Jahre als Pressesprecher für das Bistum Magdeburg.

 

 

In dieser Zeit heiratete ich. Meine Frau und ich haben vier Kinder, die inzwischen nach und nach das Zuhause verlassen. Meine Familie ist der wichtigste meiner Lebensräume.

 

 

Prägend waren für mich zudem die Jahre, in denen ich mit Freunden einen Pfadfinderstamm aufbauen konnte. Die Maxime des Pfadfindergründers Lord Baden-Powell „Look at the boy“ gilt für mich auch in der Seelsorge: Achte auf deinen Mitmenschen; erkenne, was er braucht und was ihm gut tut; hilf ihm, er selbst zu sein.

 

 

Ein weiterer prägender Raum war und ist mir meine Heimatstadt. Nach Erfahrungen vor allem in Erfurt und Berlin bin ich gern wieder nach Halle zurückgekehrt. Hier ist der Ort, an den Gott mich gestellt hat, wo ich gerne lebe und arbeite. Wo ich auch Ansprechpartner und Begleiter für alle sein möchte, die in die Räume unserer Studentengemeinde kommen.